Tipp PR

News und Informationen

28. August 2017
von Pressedienst
Kommentare deaktiviert

Denkmalschutz und Sanierung durch Immovaria – die wichtigsten Fakten

Den speziellen Charme einer denkmalgeschützten Immobilie zu erhalten fordert oft ihren Preis. Daher sollten vor dem Kauf einige Besonderheiten für die notwendige Sanierung und der damit verbundenen Finanzierung beachtet werden.

Weiterlesen →

wpid-x6tCDyCRnJ.jpg

25. August 2017
von Pressedienst
Kommentare deaktiviert

AUTARK-Gruppe: Stop! Wir sind nicht „gerlachreport.com“

Es ist ein neues Kapitel in der unendlichen Geschichte zwischen der AUTARK-Gruppe und dem vermeintlichen Anlegerschutzportal „gerlachreport.com“. Die Betreiber des Portals, das unwahre Artikel verbreitet, um Unternehmen damit zu erpressen, behauptet, dass Stefan Kühn, Chef der AUTARK-Gruppe, selbst hinter „gerlachreport.com“ stehe – also hinter der Plattform, die seit fast einem Jahr kontinuierlich daran arbeitet, die Reputation des Finanzunternehmens schwer und nachhaltig zu beschädigen.

Weiterlesen →

17. Juli 2017
von Pressedienst
Kommentare deaktiviert

Denkmalimmobile Mierendorffstr. 80 – für Wohnungssuchende und Kapitalanleger

Wer nach einer hochwertigen Anlageimmobilie oder einer stilvollen Wohnung in Leipzigs Osten sucht, findet in der Mierendorffstraße 80 ein attraktives Objekt. Nach der grundlegenden Sanierung durch die Immovaria GmbH bildet das denkmalgeschützte Wohnhaus aus dem Baujahr 1905 wieder einen stilvollen Blickfang in Anger-Crottendorf. Es trägt zu einer hohen Lebensqualität seinen künftigen Bewohner bei und ermöglicht Kapitalanlegern gute Renditechancen.

Weiterlesen →

3. Juli 2017
von Pressedienst
Kommentare deaktiviert

Ehem. Hotel Meinhardt Leipzig – Erbaut zur Gründerzeit – sorgsam saniert von Immovaria

Nach aufwendigen Sanierungsarbeiten bildet dieses traditionsreiche Eckhaus in der Rosa Luxemburg Str. 36 wieder einen stattlichen Blickfang im Osten Leipzigs. Das ehemalige Hotel Meinhardt mit dem Musikhaus Tappert im Erdgeschoss wurde im Jahr 1880 erbaut und besticht Innen wie Außen mit reizvoller Architektur. Mit der verkehrsgünstigen Lage am Friedrich-List-Platz und der hochwertigen Ausstattung macht es sich gleichermaßen für Kapitalanleger, Vermieter und anspruchsvolle Wohnungssuchende interessant.

Weiterlesen →

1. Juli 2017
von Pressedienst
Kommentare deaktiviert

Lewo Immobilien Leipzig- QuartierStephan

LEWO  schafft Sicherheit!

Wir schaffen ein Zuhause für unsere Mieter, in dem Sie entspannt wohnen können. Unsere Investoren haben eine sichere Kapitalanlage, mit der sie für ihre Zukunft und die ihrer Kinder und Enkelkinder sorgen können. Wir betreuen unsere Kunden vor, während und nach dem Kauf umfassend und zuverlässig, so dass sie sich auf ihr Leben konzentrieren können. Weiterlesen →

30. Juni 2017
von Pressedienst
Kommentare deaktiviert

Denkmalschutzimmobilien-Kaufen Sie ein Stück Kultur

Den speziellen Charme einer denkmalgeschützten Immobilie zu erhalten fordert oft ihren Preis. Daher sollten vor dem Kauf einige Besonderheiten für die notwendige Sanierung und der damit verbundenen Finanzierung beachtet werden. Weiterlesen →

27. Juni 2017
von Pressedienst
Kommentare deaktiviert

GSS 192 – Wohn-Highlight in Leipzig – liebevoll saniert von IMMOVARIA GmbH

58.000 Bäume, zum Großteil Linden, prägen das grüne Stadtbild von Leipzig und bestätigen eindrucksvoll den Ursprung des Stadtnamens – Lipsk, Lindenort – so leitet er sich aus dem Polnischen und Sorbischen ab. Leipzig ist mit seinen zahlreichen historischen Parkanlagen, wie dem zentrumsnahen Clara-Zetkin-Park und dem Rosental, vielen neu geschaffenen Grünanlagen in den Wohngebieten und dem unvergleichlichen Auenwald eine der grünsten Städte Deutschlands.

Weiterlesen →

wpid-27W9rydzpZ.jpg

27. Juni 2017
von Pressedienst
Kommentare deaktiviert

Autark Group AG: Größtmögliche Vielfalt bei Sachwerten

Die Börsen bewegen sich seit längerer Zeit in einem ewigen Auf und Ab. Ob es der Dax ist oder andere Indizes: Wer in den Aktienmärkten investiert ist, kann zwar gutes Geld verdienen, braucht aber auch gute Nerven, um keine schlaflosen Nächte zu bekommen, wenn sein Aktiendepot innerhalb weniger Tage mal wieder um fünf, zehn oder sogar mehr Prozent abgestürzt ist.

Weiterlesen →